OC Deutsches Weintor


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


2008

Events > Veranstaltungen > Such-&Juxfahrt

Neue Besen kehren gut
… war nicht das Motto für die 20. Such- und Juxfahrt am Sonntag, den 24. August. Gemeint sind damit die Vorjahressieger und Ausrichter der diesjährigen Jubiläumsveranstaltung, Esther Pfaffmann und Katrin Jansen. Als ihre Premiere präsentierten sie eine ideenreiche, spannende und auch lustige Fahrt.
Sie lotsten 13 Teams ca. 70 km durch die Südpfalz und hatten zu den Fragen entlang der Strecke noch 4 "Sonderprüfungen" zu bieten. Gleich am Start die Erste: 2 Personen hielten eine Stange waagerecht. Aus 20m Entfernung dirigierte der Fahrer die beiden, bis die Stange die vermeintliche Höhe seines Fahrzeuges erreichte. Gleich im Anschluss der praktische Test.
Den Viehstrich runter wartete in Kapsweyer eine neue Aufgabe, die Gaumen und Nase forderte: 3 Käse- und 3 Weinsorten mussten erkannt werden.
Die Wegbeschreibung führte über Schaidt, Minfeld nach Winden. Auf einem Parkplatz zwischen Winden und Steinweiler, eine neue Herausforderung. Ein 1 kg schweres Stück Birkenholz von einem Stamm absägen. Die Ergebnisse lagen zwischen 500 und 2000g. Das beste Team lag bei 1009g.
Rohrbach, Billigheim, Barbelroth und Oberhausen waren die nächsten Stationen. Das letzte Spiel fand im Wernersgrund in Bad Bergzabern statt. Eine Super-Gaudi. Die Pärchen mussten das Auto mit einer Schubkarre tauschen. Einer rein, der andere durfte schieben. Um das Ganze zu erschweren, wurde ein Slalom aufgebaut und der Schieber bekam die Augen verbunden. Völlig blind dirigierte ihn sein Partner durch den Parcours. Gar nicht so einfach, mit dem Rücken zum Parcours - was für den einen links, war für den anderen rechts.
Nach dieser sehr heiteren Abschlussübung fuhren die 13 Teams zurück nach Schweigen-Rechtenbach.
Es fehlte noch das Lösungswort, zusammengesetzt aus den Buchstaben die unterwegs an Bäumen, Geländer usw. hingen.
Die Siegerehrung fand im Schweigener Hof statt. Den 3 besten Teams wurden Pokale überreicht, die anderen bekamen, dem Ergebnis entsprechend, Sachpreise.
Erfreulich, dass sich einige Neulinge unter den Startern befanden und auch sehr beachtliche Platzierungen erzielten.
Der Vorstand bedankte sich mit Geschenken bei Katrin und Esther, als auch bei ihrem Team, für die gelungene Ausarbeitung und Ausführung der Fahrt.
Sieger der diesjährigen Veranstaltung waren Jürgen Bentz und sein Sohn Stephan, die sich gleich bereit erklärten, im nächsten Jahr die 21. Such- und Juxfahrt auszurichten.
Der ADAC Ortsclub wird den Termin für die Fahrt im nächsten Jahr rechtzeitig bekanntgeben und dann sofort im Kalender vermerken.


Die Platzierungen:
1. Jürgen und Stephan Bentz, Schweigen-Rechtenbach
2. Bettina Spotke und Gnägy Pia und "Meute", Schweigen-Rechtenbach
3. Marvin Glogowsky und Theresa Minge, Oberotterbach
4. Harald Bentz und Alexander Grimm, Schweigen-Rechtenbach
5. Lina mit Helmut und Irmgard Geißer, Schweigen-Rechtenbach
6. Gerhard und Claudia Strauch, Bad Bergzabern
7. Natalie Seebach und Christin Müller, Schweigen-Rechtenbach
7. Gerhard Müller und Lisa-Marie Kienel, Schweigen-Rechtenbach
9. Oliver Wagner und Karsten Lenz, Ober- und Niederotterbach
10. Helmut und Alla Weber, Annweiler
11. Sonja Bentz und Oswald Neff, Schweigen-Rechtenbach
12. Gerhard und Janik Scheydt, Schweigen-Rechtenbach
13. Lisa Hauck und Christian Bentz, Schweigen-Rechtenbach

Homepage | Events | Kart | WAA | WTC | Verein | Bilder | Kontakt | Links | Impressum | Site Map


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü